Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Schulhof — Reformationsjubiläum

95 Thesen

15.01.2018

 

Broschüre des Evangelischen Schulzentrums Leipzig zum Reformationsjubiläum

 

Im Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen in Wittenberg und gab damit einen entscheidenden Anstoß zur Reformation.

 

Immer wieder und in allen Zeiten haben Christen sich die Frage gestellt: Was ist eigentlich christlich? Als mögliche Antwort entstanden die unterschiedlichsten offiziellen Bekenntnisse und Formulierungen zum Glauben und dem ganz eigenen Credo.

 

Anlässlich des 500jährigen Reformationsjubiläums wurden im Frühjahr 2017 verschiedene Personen aus unserer Schulgemeinschaft angesprochen und darum gebeten, die Fragen „Was ist christlich? Was ist der Kern meines Glaubens?“ aus ihrem Blickwinkel zu bedenken. Im Sinne Martin Luthers sollte ihre Antwort knapp und mit prägnanten Worten formuliert werden, sie sollte thesenartig sein.

 

Entstanden ist eine Sammlung von 95 Antwort-Thesen in der bunten Vielfalt unserer Schulgemeinde vom Erstklässler bis zum Abiturienten, vom Superintendenten, von einigen Kollegen von Mitgliedern des Schulausschusses und von Mitarbeitern aus der Verwaltung. Zwei Kollegen waren freundlicherweise bereit, durch ergänzende Beiträge, die Antworten zu umrahmen und sie theologisch sowie kirchengeschichtlich einzubinden.

 

Die entstandene Broschüre ist Ausdruck religiöser Sprachfähigkeit in der Vielfalt der Mitglieder unserer Schulgemeinschaft und dient der Selbstvergewisserung und Schärfung unseres evangelischen Profils als Schule.

 

Sven Brumme

 

 

Die Broschüre könne Sie bei Interesse bei der Schulstiftung bestellen. Schreiben Sie uns eine E-Mail an:

schulstiftung@evlks.de

 

Autor(en) des Artikels

Tags

Evangelisches Schulzentrum Leipzig, Reformation