Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Lehrerzimmer — Evangelisches Profil

Vokationskurs Evangelische Religion

08.03.2018

 

Förderprojekt an der FES Dresden

 

Zwischen dem 18.08.2016 und dem 26.10.2017 fand in unserem Haus der Vokationskurs Evangelische Religion statt. Ziel war der Erwerb fachlicher und fachdidaktischer Kenntnisse für den ev. Religionsunterricht an Grundschulen als Grundlage für die dauerhafte Befähigung zur Erteilung dieses Unterrichts an einer Evangelischen Grundschule in Sachsen.

 

Der Kurs wurde vom TPI der Evangelisch-Luth. Landeskirche Sachsens unter Federführung von Herrn Dr. Toaspern speziell für ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer entwickelt, denen bisher die Qualifikation für das Fach Evangelische Religion fehlte.

 

Teilgenommen haben acht Kolleginnen aus unserem Haus und weitere vier aus anderen Evangelischen Schulen. In einem umfangreichen Programm haben sie sich mit den didaktischen in inhaltlichen Grundlagen des Faches beschäftigt und ihre Kenntnisse in Unterrichtsentwürfen und hospitierten Stunden praktisch zur Anwendung gebracht sowie sich fachlich mit einer schriftlichen Belegarbeit zu einem biblisch-theologischen Thema vertieft.

 

Alle Teilnehmer haben den Kurs erfolgreich absolviert. Die feierliche Überreichung der Vokationsurkunden planen wir gemeinsam mit dem Landeskirchenamt für einen unserer nächsten Schulgottesdienste.

 

Wir danken ausdrücklich dem Landeskirchenamt, der Schulstiftung der Ev.-Luth.-Landeskirche Sachsens und dem TPI Moritzburg, hier namentlich Herr Dr. Toaspern, für die Möglichkeit auf diesem Weg, unsere Mitarbeiterinnen für den Evangelischen Religionsunterricht zu qualifizieren.

 

Alle Teilnehmerinnen haben übereinstimmend davon berichtet, wie sehr sie für ihren Unterrichtsalltag schon während der Zeit der Ausbildung profitiert haben. Die Ausbildungsschwerpunkte wurden von Herrn Dr. Toaspern in kompensierter und wohlüberlegter Art und Weise so gesetzt, dass dieser Effekt entstehen konnte und das Kursziel eindeutig erreicht wurde.

 

Thomas Kunz
Schulleiter der Freien Evangelischen Schule Dresden