Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zu der Veranstaltung Online-Seminar Influencer, digitale Selbstkonstruktionen, Wertebildung und Manipulation in sozialen Netzwerken bei der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens an.

Online-Seminar Influencer, digitale Selbstkonstruktionen, Wertebildung und Manipulation in sozialen Netzwerken
Cybermobbing, Sexting, Suchtgefahr - diese Schlagworte bilden den Rahmen vieler Diskussionen, wenn es um das Verhalten von Kindern und Jugendlichen im Netz und deren Erfahrungen in der mediatisierten Gesellschaft geht. Damit wird der Einfluss, den die erweiterte Netz-Realität auf das Leben und die Wertebildung unter Kindern und Jugendlichen hat, aber nur oberflächlich abgebildet. Mahnungen, nichts im Netz über sich zu offenbaren, bleiben häufig wirkungslos, weil sie an der Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen vorbeigehen. Um sie wirklich nachhaltig zu befähigen, sich zu schützen, Selbstwirksamkeit zu erkennen und sicher in der digital erweiterten Lebenswelt zu agieren, ist es gut, als Lehrende diese Welt zu kennen. Vor dem Hintergrund christlicher Werteorientierung gewährt die Veranstaltung Einblick in Aktion und Interaktion im Netz, insbesondere im Hinblick auf die digitale Selbstkonstruktion und Sinnsuche von Schülerinnen und Schülern.
Zielgruppe:
Lehrkräfte aller Schularten
Referentin:
Birgit Hofmann, Ev. Schulstiftung Sachsen
Anmeldung:
 Ab sofort per Online Anmeldung bis zum 18.10.20 möglich. Den Link zur Veranstaltung bekommen Sie 2 Tage vor dem Seminar per EMail zugesandt.

Datum

20.10.2020 - 20.10.2020


Uhrzeit

14:00 - 15:30


Ort





Alle Felder mit * sind Pflichtfelder

Hinweis: Die Anmeldung erfolgt verbindlich. Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zu einer Frist von zwei Werktagen vor der Veranstaltung möglich. Bei einem späteren Rücktritt behalten wir uns vor, Ihnen die Leistungen, die nicht mehr storniert werden können, in Rechnung zu stellen.