Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich zu der Veranstaltung Seelsorgekurs bei der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens an.

Noch 66 Tage
Seelsorgekurs
Seelsorgekurs für Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen an evangelischen Schulen. Eine Veranstaltung der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens in Kooperation mit dem Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis Leipzig und dem Theologisch-Pädagogischen Institut Moritzburg.   Inhalte: "Kann ich mal mit dir reden?"..."Bei mir zu Hause gibt es gerade so viel Stress“... "Manchmal frage ich mich, wie das alles weitergehen soll" Vielleicht kennen Sie solche Anfragen aus Ihrer täglichen Arbeit in der Schule mit Kindern und Erwachsenen. Der Kurs richtet sich an Mitarbeitende an Evangelischen Schulen, die sich auf dem Gebiet der Seelsorge fort- und weiterbilden möchten. In praktischen und theoretischen Arbeitseinheiten können Sie Ihre seelsorglichen Erfahrungen reflektieren sowie Ihre Möglichkeiten und Ihr eigenes Seelsorgeverständnis weiter entwickeln. Gruppengespräche, Fallbeispiele und Übungen machen die Arbeit am Thema lebendig.   Alle weiteren Informationen zum Programm und den Konditionen entnehmen Sie bitte dem Flyer.
Referentinnen
Brit Reimann-Bernhardt, Johanna Fabel und Yvette Schwarze
Anmeldung
Bis zum 31.03.2020 per Online-Anmeldung möglich. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigungsmail. Diese stellt noch keine endgültige Zusage dar. Diese erhalten Sie gesondert von uns.  Der Kurs ist auf 12 Teilnehmer*innen begrenzt.

Datum

08.06.2020 - 12.06.2020


Uhrzeit

09:30 - 18:00


Ort

TPI Moritzburg
Bahnhofstraße 9
01468 Moritzburg



Alle Felder mit * sind Pflichtfelder

Hinweis: Die Anmeldung erfolgt verbindlich. Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zu einer Frist von zwei Werktagen vor der Veranstaltung möglich. Bei einem späteren Rücktritt behalten wir uns vor, Ihnen die Leistungen, die nicht mehr storniert werden können, in Rechnung zu stellen.