Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Schulhof — Nachricht

Openair Baustellenkonzert mit dem Leipziger Symphonieorchester

08.06.2016

Plakat zum Baustellenkonzert

Unter dem Motto Stärkung des ländlichen Raumes durch Vielfalt in Bildung, Kunst und Kultur veranstaltet am Freitag, den 10. Juni 2016 das Evangelische Gymnasium Lernwelten gemeinsam mit dem Leipziger Symphonieorchester ihr zweites Baustellenkonzert. Die Zukunft des Leipziger Symphonieorchesters ist leider weiterhin völlig unklar. Mit dem Konzert auf der Baustelle des noch jungen Evangelischen Gymnasiums Lernwelten wollen beide Partner – Schule und LSO – einmal mehr zeigen, wie wichtig Vielfalt für unsere Region ist. Weitere gemeinsame Projekte, auch mit weiteren Partnern, sind geplant.

Schirmherr ist Walter Christian Steinbach, ehemaliger Schüler der Schule Großdeuben und ehemaliger Regierungspräsident des Regierungsbezirks Leipzig.

 

Ab 17 Uhr können sich Gäste bei Kaffee, Kuchen, Limonade und Köstlichkeiten vom Grill das Schulhaus und das Schulgelände anschauen. Gründungsmitglieder des Schulvereins laden ein, schon fertige und noch im Entstehen begriffene Räume und Orte der Schule zu besichtigen und dabei die Schule, ihre Schüler und Schülerinnen, Eltern und Mitwirkenden kennen zu lernen. Alle Beteiligten stehen Rede und Antwort zur Entstehung und der weiteren Planung sowie zum Konzept des Gymnasiums.

 

Um 19 Uhr startet dann auf einer extra dafür errichteten Bühne das Openair-Konzert mit einem Teil der Musikerinnen und Musiker des Leipziger Symphonieorchesters unter der Leitung des Chefdirigenten  Wolfgang Rögner. Bekannte sommerlich leichte klassische Stücke werden den Schulhof mit Klängen füllen. Ein familientaugliches buntes Programm erwartet uns.

 

Obwohl sich sehr viele Bürgerinnen und Bürger in den letzten Jahren und verstärkt in den vergangenen Monaten für den langfristigen Erhalt des Leipziger Symphonieorchesters ausgesprochen haben, steht die Finanzierung des Kulturraumorchesters weiterhin in Frage. Nachdem im Mai im Kreistag des Landkreises Leipzig einen positiven Beschluss zur weiteren Finanzierung beider Kulturraumorchester gefasst hatte, hat der Kreistag des Landkreises Nordsachsen dieses Thema nun von der Tagesordnung seiner Sitzung am 15.Juni genommen. Mit einem erhofften positiven Votum der Kreisräte sollten auch hier die Signale in Richtung Erhalt beider Orchester, – des Leipziger Symphonieorchesters mit Sitz in Böhlen und der Sächsischen Bläserphilharmonie mit Sitz in Bad Lasuick – gestellt werden.

 

Evangelisches Gymnasium Lernwelten e. V.
Schulstr. 6
04564 Böhlen OT Großdeuben

Ansprechpartnerin: Kristin Mascheck

Autor(en) des Artikels

Tags

Aktion, anpacken, Evangelisches Gymnasium Lernwelten, Finanzierung