Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Allgemein

Schule zuhause – unsere Eltern-Tipps gegen den Corona-Koller

23.03.2020 Patrick Franz

So verzweifeln Sie bei der Herausforderung „Homeschooling“ nicht

Bild: Trotz geschlossener Schulen soll daheim gelernt werden – immerhin mit Geschwistern ist das noch möglich. Wir helfen bei manchen Herausforderungen dieser Zeit.

Liebe Eltern und Erziehende,

 

aufgrund der Maßnahmen zum Schutz vor weiteren Corona-Ansteckungen wurden die Schulen geschlossen, Kontaktverbote auferlegt und das schulische Lernen damit nach Hause verlagert. Diese außergewöhnliche Situation bietet einige Herausforderungen für Sie als Familien. Gleichzeitig ist aber auch eine Chance, wieder Dinge in den Vordergrund zu stellen, für die im Alltag wenig Zeit ist. Sie können die Zeit nutzen und als Familie näher zusammenzurücken. Vielleicht können Sie Rituale wiederbeleben oder neue einführen, wie z.B. gemeinsames Kochen und Gespräche, Spaziergänge, Spielen oder einfach nur zusammen sein.

Als Eltern können Sie weder den Schulunterricht ersetzen noch die Rolle der Lehrkraft einnehmen. Die inhaltlichen Aufgaben bekommt Ihr Kind von der Schule gestellt. Ihre Aufgabe wird es sein, Ihr Kind zu unterstützen und zu motivieren. Wir haben für Sie Tipps und Anregungen zusammengestellt, um die kommenden Wochen gut zu gestalten.

 

Hier können Sie das Dokument downloaden: Home-Schooling – Post aus der Schulstiftung.

 

Bleiben Sie gesund, mit herzlichen Grüßen

Das Team der Schulstiftung und der Schule Ihrer Kinder

 

Dank an den Fachbereich Schulpsychologie im SIBUZ Pankow für diese Idee und Texte.

Autor(en) des Artikels

Tags