Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Schulhof — Bericht

Alle Jahre wieder…

23.01.2017

Jedes Jahr bringen wir den Kindern unserer Grundschule das Weihnachtsfest und seine Bräuche ein Stück näher.

In der letzten Adventszeit wurden wundersame Gestalten in unserem Haus gesichtet. Zwei Mal pro Woche besuchten uns Figuren aus den biblischen Geschichten um Weihnachten. Diese spielten eindrücklich einige Schlüsselszenen der Weihnachtsgeschichte während der Frühstückpause vor:

 

ein Engel erschien Maria und kündigte ihr die kommende Geburt an, Soldaten zogen durchs Schulhaus und verkündeten allen, dass sich die Menschen in ihrer Heimatstadt zählen lassen mussten. Nachdem die 3 Könige aus dem Morgenland bei Herodes waren, zog dieser los und ließ von seinen Soldaten das Schulhaus nach Kindern unter 2 Jahren durchsuchen.

 

Selbst der Nikolaus war da und rettete die Stadt Myra vor einer wilden Horde Piraten, welche die Kinder rauben und als Sklaven verkaufen wollten. Doch durch die Herausgabe des Kirchenschatzes konnten alle gerettet werden.

 

Einen besinnlichen Abschluss für das Jahr 2016 bot uns die Klasse 4b durch ihr Krippenspiel, welches wie jedes Jahr, in der Versöhnungskirche Plauen für alle Kinder und Pädagogen unserer Schule stattfand.

 

Juliane Grau

Evangelische Montessori Grundschule Plauen

Autor(en) des Artikels