Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

SCHULSTIFTUNG

Die Schulstiftung berät und begleitet evangelische Schulen im Gebiet der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsens. Aktuell sind 72 Evangelische Schulen bei 48 verschiedenen Schulträgern landeskirchlich anerkannt. Die Schulstiftung der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsens bündelt die Interessen dieser Einzelschulen in rechtlichen und bildungspolitischen Fragen. Dadurch verleiht sie dem Evangelischen Schulwesen zusätzliches Gewicht und Bedeutung in der sächsischen Bildungslandschaft.
Darüber hinaus versteht sich die Schulstiftung als Beraterin und finanzielle Unterstützerin in allen Belangen, die die Führung und Entwicklung einer Schule betreffen. Das breite Spektrum erstreckt sich von konzeptionellen Themen, insbesondere zum evangelischen Profil, über die pädagogische Arbeit bis hin zur Betriebsführung. Im Mittelpunkt aller Bemühungen steht dabei das Leben und Lernen in christlicher Gemeinschaft.
Logo-Schulstiftung-Gruen-Transparent

Das Logo der Schulstiftung

Bibl. Mk 4, 31+32 „Es ist wie ein Senfkorn: wenn das gesät wird aufs Land, so ist´s das kleinste unter allen Samenkörnern auf Erden; und wenn es gesät ist, so geht es auf und wird größer als alle Kräuter und treibt große Zweige, so dass die Vögel unter dem Himmel unter seinem Schatten wohnen können.“ Der grüne Zweig ist das Zeichen der Hoffnung und des Wachsens. Er versinnbildlicht das fruchtbare Korn, das weiterwächst und zu einem starken, in sich ruhenden Baum wird. Damit das gelingt, brauchen Korn, Zweig und Baum einen starken Boden, der trägt und hält: Dieser Boden ist das Evangelium mit seinem christlichen Menschenbild. Unser Logo ist ein Zeichen für diese Arbeit: Kinder wachsen lassen mit Gottes Wort.

Vorstand

Den Vorstand der Schulstiftung bilden Martin Herold (rechts im Bild) und Volker Schmidt. Sie sind vom Landeskirchenamt berufen und für alle Aufgaben, der Stiftungsverwaltung und der Geschäftsführung zuständig.

Zu den Kontaktdaten
Logo-ESM-1
Burkard Pilz

Burkart Pilz

KURATORIUM

Das Kuratorium der Schulstiftung besteht aus fünf Personen, darunter ein Mitglied des Landeskirchenamtes, das von ihm entsandt wird. Die vier weiteren Mitglieder werden vom Landeskirchenamt berufen. Unter diesen sollen sich ein Vertreter eines Trägers und eines Schulleiters einer anerkannten Evangelischen Schule befinden. Vorsitzender des Kuratoriums ist Oberlandeskirchenrat Burkart Pilz, Dezernent für Kinder, Jugend, Bildung und Diakonie im Ev. -Luth. Landeskirchenamt Sachsens. Die weiteren Kuratoriumsmitglieder sind:

  • Pfarrerin Christiane Dohrn
  • Lars Rohwer, MdL
  • Holger Schieck, Schulleiter
  • Niko Kleinknecht, Vertreter eines Schulträgers

SCHULSTIFTUNG — Die nächsten Veranstaltungstermine

20.06.2019
Noch 61 Tage
Informationstag Schulsoftware der Ev. SchulstiftungEvangelisches Schulzentrum Muldental

Hiermit laden zum Informationstag „Die Schulsoftware: Eine All-In-One-Software für ein webbasiertes Schulmanagement von und für evangelische Schulen“.

 

Seit zwei Jahren ist an evangelischen Schulen in Sachsen eine Schulsoftware im Einsatz, die gemeinsam mit den Schulen und eigens auf ihre Bedürfnisse hin abgestimmt entwickelt wurde. Sie unterstützt zahlreiche administrative und pädagogische Prozesse der Schulverwaltung über Personen-, Unterrichts- und Notenverwaltung bis zum Zeugnisdruck. Die Software ermöglicht zeitgemäß einen flexiblen, ort- und zeitunabhängigen Zugang zu den zentral gespeicherten Daten und erleichtert so den organisatorischen Aufwand aller Beteiligten im Schulalltag. Durch Hosting in Deutschland, verschlüsselter Datenübertragung und Zwei-Faktor-Authentifizierung sind die Daten geschützt. Alle Entwicklungsschritte und Funktionen werden mit dem Datenschutz abgestimmt und entsprechen der DSGVO.

 

 

Unser Tagungsort, das Evangelische Schulzentrum Muldental ist selbst Anwender der Schulsoftware. Gemeinsam mit den Entwicklern, Nutzern aus verschiedenen Schularten und der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, wollen wir Ihnen die zentralen Funktionen der Schulsoftware vorstellen und von den Erfahrungen mit der Implementierung des digitalen Tools an evangelischen Schulen berichten.

 

10.00 Uhr:         Begrüßung und Vorstellung
Die Funktionalitäten der Software im Überblick
Live Präsentation der Schulsoftware
12.45 Uhr – 13.30 Uhr Mittagspause
Erfahrungsberichte der Anwender aus den Schulen: mögliche Stolpersteine bei der Einführung
Fragen und Antworten zur Schulsoftware
„Gesellige Runde“ mit Nutzern und Entwicklern der Schulsoftware
14.30 Uhr Ende

Zielgruppe
Interessierte Vertreter aus sächsischen Schulen in freier Trägerschaft

Anmeldung
 Per Online Anmeldung bis zum 13.06.19. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Veranstaltungsort

Evangelisches Schulzentrum Muldental
Pestalozzistraße 2
04668 Grimma
Deutschland


Uhrzeit

10:00 - 14:30


Anmeldung


20OUTLOOK 20ICAL 20GOOGLE CALENDAR
24.06.2019 - 26.06.2019
Noch 65 Tage
Weiterbildung zum Inklusionsbeauftragten Modul 3Evangelische Akademie Meissen

Ziel
Modul 3 „Theorie und Praxis der verstehenden Diagnostik“

Grundlagen der pädagogischen und psychologischen Förderdiagnostik
Möglichkeiten und Grenzen von Testverfahren
Lernprozessdiagnostische Fragestellungen und Vorgehensweisen
Diagnostik von Lern– und Verhaltensproblemen
Kommunikation diagnostischer Ergebnisse (Elterngespräche)
Gelingensbedingungen für die inklusive Bildung bei schwierigen Kindern und Jugendlichen

Referenten:
Dr. Edwin Ullmann, Diplompsychologe, Supervisor, Lernberater und
Dr. Traugott Böttinger, Diplom– und Sonderpädagoge

 

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Meissen
Freiheit 16
01662 Meißen
Deutschland


Uhrzeit

10:00 - 16:00


24OUTLOOK 24ICAL 24GOOGLE CALENDAR
03.07.2019
Noch 74 Tage
Konzert-Lesung „Was glaubst Du?“Haus der Kirche Dreikönigskirche

Wort trifft Musik – Texte und Töne kommen zusammen! Carolin und Andreas Obieglo und Rainer Oberthür präsentieren live ihr gemeinsames „WAS-GLAUBST-DU-Projekt“ mit Liedern und Briefen rund um große Fragen des Lebens und Glaubens. Sie geben zu denken, zu hören und zu verstehen, bieten Antworten und halten das Fragen wach.

So stehen wir gemeinsam immer wieder vor der Frage: Was glaubst du?

 

Die Konzertlesung ist eine Veranstaltung des TPI Moritzburg in Kooperation mit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, dem Bistum Meißen und der Schulstiftung.

Flyer zur Veranstaltung

Karten
Karten können über das Haus der Dreikönigskirche erworben werden.

Für Teilnehmer der Fortbildung „Theologisieren mit Kindern“ des TPI Moritzburg ist der Eintritt reduziert.

Veranstaltungsort

Haus der Kirche Dreikönigskirche
Hauptstraße 23
01097 Dresden
Deutschland


Uhrzeit

19:30 - 21:00


03OUTLOOK 03ICAL 03GOOGLE CALENDAR
Alle Termine

Stiftungstätigkeit

Die Schulstiftung berät in allen Belangen, die die Entwicklung einer Schule betreffen, und unterstützt auch finanziell. Das Spektrum erstreckt sich von konzeptionellen Themen, insbesondere zum Evangelischen Profil, über die pädagogische Arbeit bis hin zur Betriebsführung. Mehr…

Schulentwicklung

Schulentwicklung ist eine immer währende Anforderung an jede Schule. Die Schulstiftung begleitet diese Prozesse und leistet Unterstützung bei der notwendigen, internen Evaluation. Mehr…

Hauptfach: Mensch

Zur Kampagne