Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. OK
Die Evangelischen Schulen in Sachsen.

Schulhof — Bericht

Spendenlauf in Herrnhut

26.04.2017

Schüler der Zinzendorfschulen Herrnhut laufen für den guten Zweck

 

Nachdem ca. 300 Schülerinnen und Schüler und einige Lehrer der Zinzendorfschulen Herrnhut sowie jeweils ein Team des Vogtshofes und der Herrnhuter Missionshilfe am Donnerstag, den 23. März 2017 insgesamt 1.935 Runden für den guten Zweck gelaufen sind, waren die Läufer unterwegs um die Spendengelder einzusammeln. Nun steht das wirklich stolze Ergebnis fest: 11.873 €.

 

Die „erlaufenen“ Sponsorengelder unterstützen zur einen Hälfte, wie auch in den letzten beiden Jahren die „African Rainbow Secondary School“ der Brüdergemeine in Sumbawanga/Tansania. Die weiterführende Schule gibt 804 Jungen und Mädchen in einer strukturschwachen Region die Chance, die Grundvoraussetzungen für eine Berufsausbildung oder ein Studium zu schaffen. Nachdem wir mit den erlaufenen Sponsorengeldern schon zum Bau der Schule beitragen konnten, benötigt diese nun noch Fachkabinette für Chemie, Biologie und Physik um weiterhin die staatliche Anerkennung zu bekommen.

 

Die andere Hälfte kommt der Förderung von Jugendlichen mit Behinderung auf dem Sternberg zugute. Kinder und Jugendliche mit Behinderung werden in Palästina bisher kaum gefördert, manche werden sogar noch aus Scham zu Hause versteckt. In diesem Umfeld leistet das Förderzentrum der Brüder-Unität auf dem Sternberg bei Ramallah einen unschätzbaren Dienst. In einem integrativen Kindergarten, einer Förderschule, einem Berufsbildungszentrum und einem externen Dorfprogramm wenden sich 45 Mitarbeitende etwa 200 Kindern und Jugendlichen kompetent und liebevoll zu.

 

Wir freuen uns über diesen beachtlichen Betrag und danken allen Spenderinnen und Spendern für Ihre großzügige Unterstützung sowie den Schülern, Kollegen und allen Helfern, ohne die der Lauf nicht realisierbar wäre.

 

Franziska Redmann

Autor(en) des Artikels

Tags

Aktion, Evangelische Zinzendorfschulen Herrnhut, Verantwortung